„Isn’t it good, Norwegian Fjords”.

Ich habe vor einiger Zeit eine Liste der Top-100-Orte, die man gesehen haben muss zusammengestellt. Platz 45 sind darauf die „Norwegischen Fjorde“ – und darunter steht „Hier war ich noch nicht“. Aber das war vor dem letzten Wochenende. Nun kann ich den Eintrag ändern zu „Dort war ich und habe den Aquavit getrunken“.

1 - copia

2 - copia

3 - copia

Norwegische Fjorde sind unglaublich faszinierend. Sie können über 200 Kilometer lang und über einen Kilometer tief sein. Und die umgebenden Klippen sind fast zwei Kilometer hoch. Türkisfarbenes Wasser fließt diese Klippen in kleinen Strömen oder Wasserfällen herunter; es gibt grünes Gras, Laub und Bäume; und darüber hellen, blauen Himmel (zumindest wenn das Wetter un-norwegisch ist). Die Fjorde selbst sind so tief, dass sie eher schwarz als blau aussehen.

4 - copia

5 - copia

6 - copia

7 - copia„Norwegian Wood“

8 - copia

9 - copia

10 - copia

11 - copia

12 - copia

13 - copia

Leider hatten wir nur einen freien Tag, um die ganzen Sehenswürdigkeiten aufzunehmen, also konnten wir nur zwei Fjorde ansehen – den Aurlandsfjord und den Naeroyfjord; auf Google finden Sie noch mehr Informationen zu den beiden.

Hier ein Screenshot des GPS-Navis, das an N.Sh.s Kamera befestigt war – ein guter Überblick über unsere Route:

14 - copiaJa, Sie haben richtig geraten: Wir sind mit dem Hubschrauber gereist

Wir hatten nur einen Tag, aber der war etwas besonderes. Mit Powerboat und Helikopter!

15 - copia

16 - copia

17 - copia

18 - copia

19 - copia

20 - copia

21 - copia

22 - copia

23 - copia

24 - copia

25 - copia

26 - copia

27 - copia

28 - copia„I sat on a rug, biding my time, drinking her akvavit”

29 - copia„So I looked around and I noticed there wasn’t a chair”

30

Fjorde sind einzigartige Formationen. Laut verlässlichen Quellen, sind sie das Ergebnis tektonischer Tollpatschigkeit, gefolgt von Millionen von Jahren der Gletschererosion. Neben den norwegischen gibt es noch große Fjorde in Neuseeland (kann ich bestätigen – sehr cool!), in Alaska (ebenfalls!), in Tierra del Fuego (leider sind diese so weit südlich, dass wir es nicht geschafft haben, sie zu besuchen) und an einigen anderen Orten.

Ich liebe es, wie sich der Mensch an die recht extreme Umgebung hier angepasst hat. Genial und harmonisch:

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

Insgesamt – eine wundervolle, Wirbelwind-Reise. Grandioses Fischessen, erstaunlicher Aquavit und fantastische Fjorde. Muss man auf jeden Fall gesehen haben.

Den Rest der Fotos finden Sie hier.

Das war’s für heute! „This bird has flown“…

Kommentare lesen 0
Hinterlassen Sie eine Nachricht.
  • RT @campuscodi: Norsk Hydro, one of the world's largest aluminium producers, revealed today that it "became victim of an extensive cyber-at…
    10 Stunden ago