Schlüsselwort-Archiv: I-News\

I-News: Die Crème de la Crème des Jahres 2018.

Hallo miteinander! Dies ist nun endgültig die letzte Ausgabe meiner i-News für das Jahr 2018. Jedes Jahr um diese Zeit verspüre ich den Drang, eine kleine, unbeschwerte Zusammenfassung aller Geschehnisse zu machen, um gut gelaunt in das neue Jahr starten zu können :). Deswegen werden wir heute über die bekanntesten, dümmsten, witzigsten und verrücktesten Nachrichten weltweit aus der IT- und Cybersicherheitsbranche sprechen, die 2018 auf unseren Bildschirmen erschienen sind. Lasst uns mit einem Blick auf die Professionalität der Medien beginnen – naja, ihr wisst schon, Dinge wie Objektivität, investigativen Journalismus und Faktenprüfung. Oder um genauer zu sein: die Abwesenheit all dieser Dinge.

Im Oktober 2018 veröffentlichte die Bloomberg Businessweek eine „Untersuchung“ mit einer ziemlich, sagen wir, sensationellen Schlagzeile, die von einem bekannten „Journalisten“ verfasst wurde. Der erste Teil der Schlagzeile sagt bereits alles – Der große Hack. Die Story basiert auf Informationen aus anonymen Quellen (Wer hätte das gedacht!) und weist darauf hin, dass von Super Micro hergestellte Hardware integrierte Bugs enthält – und das schon seit mehreren Jahren. Die betroffenen Chips sollen von Apple- und Amazon-Mitarbeitern gefunden worden sein und Ermittlungen der US-Behörden diesbezüglich würden bereits seit 2015 durchgeführt. Dann beginnt der interessante Teil…

Read on: I-News: Die Crème de la Crème des Jahres 2018.

Gute und böse Cyber-Geschichten.

Hallo miteinander!

Heute möchte ich mit einigen brandneuen und überraschenden Cybersicherheits-News bei Euch melden. Zum einen geht es um besorgniserregende Geschichten über Bedrohungen, die von einem ganz bestimmten, omnipräsenten kleinen Gadget ausgehen, auf das viele von uns mittlerweile nicht mehr verzichten können, und das uns sogar mit ins Bett und Badezimmer begleitet. Und zum anderen geht es um positive und vor allem ermutigende Geschichten über Frauen in der IT-Branche. Legen wir zunächst mit den besorgniserregenden News los.

Read on: Gute und böse Cyber-Geschichten.

Flickr Foto-Stream

Instagram

Niederländische Hackerin, Cyberpolitik und die Anatomie authentischer Fake News

Vor fast 21 Jahren begann meine Mission, die Welt zu einem besseren und vor allem sichereren Ort zu machen. Heute können wir mit Stolz sagen, dass unsere Cybersicherheitslösungen das digitale Leben von über 400 Millionen Verbrauchern und 270.000 Unternehmen auf der ganzen Welt schützen. Wie viele andere Unternehmen, deren Ziel es ist, das Leben ihrer Mitmenschen zu verbessern und angenehmer zu gestalten, wissen auch wir, dass Großunternehmen mit einer bedeutenden Reichweite deutlich anfälliger für Kritiken Außenstehender sind, als vergleichbare Unternehmen mit geringerer Reichweite. In unserem Fall spiegeln sich diese Kritiken in einer falschen Medienberichterstattung wieder. Und in der heutigen Zeit der „Mediendemokratie“ und Fake News wird die Situation zunehmend schlimmer.

Read on: Niederländische Hackerin, Cyberpolitik und die Anatomie authentischer Fake News

Gib deine E-Mail-Adresse