KL gewinnt Platin im Rahmen der Gartner-Awards

Hallo Leute!

Wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, hat sich der Nachrichtenstrom rund um unser kleines (aber technologisch sehr progressives) IT-Unternehmen in einen regelrechten Iguazú-Wasserfall verwandelt. Aber das will natürlich nicht heißen, dass es keine guten Neuigkeiten gibt, die auf unpolitischen und renommierten Quellen basieren; ganz im Gegenteil! Im Anschluss möchte ich Ihnen von den jüngsten Neuigkeiten berichten:

Weltweit gibt es einige wichtige und anerkannte Forschungsagenturen – Gartner ist eine dieser Agenturen und ist vor allem für die fachliche Beurteilung der Herstellung von IT- Equipment und -Software bekannt: hierbei wird bewertet, in welchem Maße die Produkte auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind und wie sie bei der Problemlösung behilflich sind.

Vor einiger Zeit hat sich Gartner dazu entschieden, seine facettenreiche Beurteilung um eine wichtige Dimension zu erweitern: die Meinung der Kunden. Auf diese Weise sollten die Gesamtbewertungen genauer, objektiver und somit auch praxistauglicher ausfallen. In diesem Sinne kündigte Garnter vor knapp einem Jahr sein neues Peer-Review-Programm – Gartner Peer Insights – an. Hier konnten Unternehmenskunden freiwillig und anonym die Produkte verschiedener Hersteller bewerten. Darunter auch “Endpoint Protection Platforms”.

Gartner nimmt die neue Facette der Analyse sehr ernst: Denn Gartner Peer Insights hofft darauf, die “Art und Weise wie Software gekauft und verkauft wird zu verändern, indem eine weitere Quelle vertrauenswürdiger Informationen im Kaufprozess von Software kreiert wird. Gartners Bewertungsplattform ist ein Ort für alle IT-Käufer, die auf der Suche nach zuverlässigem Rat von IT-Experten sind. Die Gartner Peer Insights verfügen über mehr als 40.000 verifizierte Rezensionen von über mehr als 190 Märkten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.gartner.com/reviews/home.”

Das gesamte Feedback zusammenzutragen und auszuwerten hat ein Jahr gedauert. Währenddessen hat die IT-Branche – uns eingeschlossen – ungeduldig auf die Ergebnisse gewartet. Um zu gewinnen, muss der Anbieter über mindestens ein Produkt, das von den Analysten als marktrelevant eingestuft wird, besitzen und es müssen 50 oder mehr Rezensionen innerhalb der 12-monatigen Einreichfrist  veröffentlicht worden sein. Um sicherzustellen, dass der Award an Anbieter vergeben wird, die die Endnutzerbasis von Peer Insights repräsentieren, können die Anbieter Gold, Silber oder Bronze gemäß der folgenden Kriterien erhalten: 1) Maximal 75% der Deployments werden von Gutachtern außerhalb Nordamerikas berichtet; 2) Maximal 75% der Gutachter stammen aus derselben Branche, und 3) Maximal 50% der Gutachten dürfen von nicht-unternehmerischen Endnutzern stammen. “Unternehmerische Endnutzer” bezeichnen Gutachter aus Unternehmensgrößen mit weniger als 50 Millionen US-Dollar. Sollten sich Anbieter für den Award qualifizieren aber die oben genannten Kriterien nicht erfüllen, können Sie dennoch für eine Ehrenurkunde auserwählt werden.

 

Im Rahmen der ersten Gartner Customer Choice Awards for Endpoint Protection Platforms haben wir den Platin-Award gewonnen! Symantec räumte Gold ab, Cylance Silber und ESET Bronze. An dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch!

Was den Award so besonders macht? Er beruht nicht auf den Meinungen der “Experten”, sondern auf Kundenmeinungen. Das war der eigentliche Lackmustest – und wir haben ihn mit Bravour bestanden.

In diesem Sinne ein riesiges Dankeschön an all unsere Kunden für die ausgezeichneten Bewertungen! Es hat 20 Jahre gedauert an diesen Punkt zu gelangen – 20 mühsame Jahre in einer Branche, in der es einige starke und einflussreiche Konkurrenten gibt. Aber letzten Endes haben die Nutzer uns gewählt!

Aber hier ist noch längst nicht Schluss. Wir werden weiterhin viel Mühe, Talent, Können und Fachwissen in die Verbesserung unserer bereits bestehenden Lösungen und in die Kreation neuer Lösungen stecken. Damit unsere Kunden weltweit weiterhin vom besten Cyberschutz überhaupt profitieren können!

Die Gartner Peer Insights Customer Choice Awards werden von den subjektiven Meinungen individueller Entdnutzer basierend auf ihren eigenen Erfahrungen, der Anzahl der veröffentlichten Rezensionen auf Gartner Peer Insights und den Gesamtbewertungen für einen bestimmten Marktanbieter (wie hier beschrieben http://www.gartner.com/reviews-pages/peer-insights-customer-choice-awards/) bestimmt und sind in keinster Weise dazu gedacht, die Ansichten von Gartner oder den Tochtergesellschaften zu repräsentieren.

Kommentare lesen 0
Hinterlassen Sie eine Nachricht.