Wie man es auch macht, es ist verkehrt

Yichang ist eine relativ kleine Provinzstadt (eine „Bezirksfreie Stadt“) in der Provinz Hubei, mit einer Bevölkerung von nur vier Millionen, aber sie ist um einiges größer als London! Sie ist für ihre Drei-Schluchten-Talsperre bekannt, von der ich Ihnen gestern berichtete. Die Aussicht auf sie sah von meinem Hotelzimmer so aus:

 

Und hier ist der Ausblick von der anderen Seite des Hotels:

Und noch mehr Panoramafotos aus dem Flugzeug. Ich entschuldige mich für die Qualität; sie wurden durch ein schmutziges Flugzeugfenster aufgenommen, plus, die Luft in China ist nicht die Sauberste auf der Welt. Plus, das Klima ist feucht und es ist stets bewölkt – daher ist das auf den Bildern kein Industriesmog. Dennoch ist mancherorts der Verkehr/Industrieschmutz ein Bonus.

Alles um die Stadt herum sind endlose ländliche Szenen mit wenig Industrie, und etwas weiter – Berge, Felsen, Flüsse und Reservoirs. Und insgesamt hat man einen schönen Ausblick – ich denke, es hätte ein sehr schöner Ausblick sein können, wenn der Dauernebel nicht alles einhüllen würde; und wenn man wenigstens mal die Flugzeugscheiben putzen würden…

Oh mein Zeus! Cooler als die Meteora!

So viele Tunnel, die durch die Berge führen – für Schienen und Straßen. Hier ist eine kleine Auswahl:

Also, was gab es Lustiges?…

Nun, da gab es diese neue Straße hier. Sieht perfekt aus. Das einzige Problem: sie geht von nirgendswo nach nirgendswo. Wow – das nenne ich weitsichtige Städteplanung: erst die Straße, dann die Gebäude. Nur in China :). Selbst die Hinweisschilder sind bereits aufgestellt!

dsc02787

Gezhouba-Talsperre. Nichts im Vergleich zur Drei-Schluchten-Talsperre, aber trotzdem beeindruckend:

Und hier ist eine andere Talsperre, nicht weit entfernt von der Stadt – die Geheyan-Talsperre. Eher Wey-hey-Talsperre, durch ihre Erscheinung in der sie umgebenden Berglandschaft. Sie schien recht hoch, aber es stellte sich heraus, dass sie 25 Meter kleiner ist als die Drei-Schluchten-Talsperre!

Geheyan Dam #China #ekinchina

A photo posted by Eugene Kaspersky (@e_kaspersky) on

 

Die Kulisse hier ist natürlich beeindruckend. Hier sieht man z. B., wie das alles vom Boden aussieht:

Noch ein Bungeesprung. Sie verfolgen mich…

Und das hier ist das Restaurant FangWeng – eine lokale Attraktion, die in den Felsen gebaut wurde:

Hier gibt es sehr leckere Essen, einschließlich lokaler Spezialitäten. Wie die hier, die ich gleich essen werde. Wissen Sie, um was es sich handelt?…

eda-0380

Nur für alles Fälle – von der anderen Seite:

eda-9727

Und was ist das für ein…Ding? Können Sie es sich vorstellen?…

eda-9734

eda-9735

Nun, noch ein kurzer Trip nach China in Sack und Tüte.

Das, was ich dieses Mal verpasst habe, und was ich mir für die nächste Chinamission aufhebe: die Tigersprung-Schlucht und die Drei Parallelflüsse. Nach den Fotos zu urteilen: Muss unbedingt gesehen werden…

Kommentare lesen 0
Hinterlassen Sie eine Nachricht.
  • RT @campuscodi: Norsk Hydro, one of the world's largest aluminium producers, revealed today that it "became victim of an extensive cyber-at…
    11 Stunden ago