Gute und böse Cyber-Geschichten.

Hallo miteinander!

Heute möchte ich mit einigen brandneuen und überraschenden Cybersicherheits-News bei Euch melden. Zum einen geht es um besorgniserregende Geschichten über Bedrohungen, die von einem ganz bestimmten, omnipräsenten kleinen Gadget ausgehen, auf das viele von uns mittlerweile nicht mehr verzichten können, und das uns sogar mit ins Bett und Badezimmer begleitet. Und zum anderen geht es um positive und vor allem ermutigende Geschichten über Frauen in der IT-Branche. Legen wir zunächst mit den besorgniserregenden News los.

Read on: Gute und böse Cyber-Geschichten.

eVoldemorts iTod

Märchen und Fantasiegeschichten haben dem Mythos über die Unbesiegbarkeit globaler Machthaber und Übeltäter bereits vor langer Zeit ein Ende gesetzt (auch wir entlarven nun schon seit mehr als 20 Jahren den gleichen Mythos im Cyberspace). Jeder Voldemort verlässt sich auf die Sicherheit seines Tagebuchs, seines Ringes, seiner Schlange … ich denke, Sie wissen genug über Horkruxe. Und der Erfolg Ihres Kampfes gegen die Schurkerei auf dieser Welt, ganz gleich ob im Märchen oder virtuell, hängt von zwei Schlüsselqualitäten ab: Ausdauer und Verstand (im technologischen Sinne). Heute möchte ich Ihnen erzählen, wie Ausdauer und Verstand, gepaart mit neuronalen Netzwerken, maschinellem Lernen, Cloud-Sicherheit und Fachwissen – alles in unseren Produkten integriert – Sie vor möglichen zukünftigen Cyberbedrohungen schützen können.

Wir haben bereits des Öfteren (nicht nur einmal oder zweimal, sondern gleich mehrere Male) über die Technologien zum Schutz vor zukünftigen Cyberbedrohungen berichtet. Sie fragen sich jetzt wahrscheinlich, warum wir so besessen von ihnen sind.

Read on: eVoldemorts iTod

Flickr Foto-Stream

Instagram

Niederländische Hackerin, Cyberpolitik und die Anatomie authentischer Fake News

Vor fast 21 Jahren begann meine Mission, die Welt zu einem besseren und vor allem sichereren Ort zu machen. Heute können wir mit Stolz sagen, dass unsere Cybersicherheitslösungen das digitale Leben von über 400 Millionen Verbrauchern und 270.000 Unternehmen auf der ganzen Welt schützen. Wie viele andere Unternehmen, deren Ziel es ist, das Leben ihrer Mitmenschen zu verbessern und angenehmer zu gestalten, wissen auch wir, dass Großunternehmen mit einer bedeutenden Reichweite deutlich anfälliger für Kritiken Außenstehender sind, als vergleichbare Unternehmen mit geringerer Reichweite. In unserem Fall spiegeln sich diese Kritiken in einer falschen Medienberichterstattung wieder. Und in der heutigen Zeit der „Mediendemokratie“ und Fake News wird die Situation zunehmend schlimmer.

Read on: Niederländische Hackerin, Cyberpolitik und die Anatomie authentischer Fake News

Features, von denen die Sie normalerweise nie etwas hören würden (Vers. 2018): KFP – So werden Sie vor Bankbetrug geschützt

Wenn es um die Auswahl meiner Kleidung geht, spielt für mich lediglich ihre Funktionalität eine Rolle. Dinge wie Aussehen, Designer oder Marke sind für mich nicht von Bedeutung. Das Gleiche gilt auch für Autos: Wenn mich ein Fahrzeug mit dem nötigen Komfort (beispielsweise einer Klimaanlage) sicher und pünktlich von A nach B bringt, dann ist das alles, worauf es ankommt.

Read on: Features, von denen die Sie normalerweise nie etwas hören würden (Vers. 2018): KFP – So werden Sie vor Bankbetrug geschützt

Ein offener Brief an Twitters Management

„When you tear out a man’s tongue, you are not proving him a liar, you’re only telling the world that you fear what he might say.“ 

(Wenn man jemandem die Zunge herausreißt, beweist man damit nicht, dass er ein Lügner ist, sondern zeigt der Welt, dass man Angst davor hat, was er sagen könnte.)

Tyrion Lannister, Game of Thrones

Sehr geehrter Herr Dorsey, sehr geehrtes Twitter-Management,

Auch mir ist nicht entgangen, dass Sie in letzter Zeit Bedenken bezüglich der „Gesundheit“ Ihrer Social-Media-Plattform haben und wie diese böswillig dazu verwendet werden kann, Falschinformationen zu verbreiten, soziale Disharmonie zu erzeugen, usw. Als langjähriger Befürworter eines sicheren und freundlichen Internets teile ich diese Bedenken mit Ihnen! Obwohl ich davon ausgegangen bin, dass mein Unternehmen an der Peripherie dieses sozialen Mediensturms steht, hat sich herausgestellt, dass ich mich in diesem Aspekt scheinbar völlig geirrt habe.

Read on: Ein offener Brief an Twitters Management

Das Krypto-Minenfeld der Zukunft

Schlagwörter des 21. Jahrhunderts: Einige kommen, um zu bleiben, andere wiederum verschwinden genauso schnell, wie sie gekommen sind. Ein Beispiel für Letzteres wäre unter anderem das Wort Synergie. Können Sie sich daran noch erinnern? Es wurde praktisch in jeder Business-Präsentation, die vor etwa 15 Jahren gehalten wurde, benutzt. Und wie sieht es mit dem Jahr-2000-Problem aus? Meine Güte, auch das ist bereits 18 Jahre her 😊 Heute spricht darüber so gut wie niemand mehr. Einige der Schlagwörter, die gekommen sind, um zu bleiben, sind beispielsweise Hebelwirkung, Wellness, proaktiv, Paradigma … Aber ich schweife schon wieder vom eigentlichen Thema ab.

Read on: Das Krypto-Minenfeld der Zukunft

Transparenter als die Luft, die Sie atmen

Hallo zusammen!

Ich bin der Meinung, dass man aus einer schlechten Situation immer etwas Gutes machen kann.

Die jüngste Negativkampagne gegen KL in der US-amerikanischen Presse war nicht besonders erfreulich für uns. Wir haben allerdings unser Bestes gegeben auch etwas Gutes aus dieser Situation mitzunehmen: wir konnten einige kuriose Beobachtungen und Schlussfolgerungen machen und haben unseren Unternehmensinitiativen, die sich lange Zeit im Sande verlaufen haben, buchstäblich einen Tritt in den Hintern verpasst. Von einer dieser Initiativen werde ich Ihnen in diesem Beitrag berichten.

Read on: Transparenter als die Luft, die Sie atmen

KL gewinnt Platin im Rahmen der Gartner-Awards

Hallo Leute!

Wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, hat sich der Nachrichtenstrom rund um unser kleines (aber technologisch sehr progressives) IT-Unternehmen in einen regelrechten Iguazú-Wasserfall verwandelt. Aber das will natürlich nicht heißen, dass es keine guten Neuigkeiten gibt, die auf unpolitischen und renommierten Quellen basieren; ganz im Gegenteil! Im Anschluss möchte ich Ihnen von den jüngsten Neuigkeiten berichten:

Read on: KL gewinnt Platin im Rahmen der Gartner-Awards

Wir bieten weiterhin zuverlässigen Schutz – unabhängig von den falschen Anschuldigungen der US-Medien

Hallo zusammen!

Ich zweifle kaum daran, dass Ihnen die fortdauernd schlechten Nachrichten über KL nicht entgangen sind. Den jüngsten Anschuldigungen zufolge haben russische Hacker und unsichtbare Kräfte des Kremls unsere Produkte genutzt, um amerikanische User auszuspionieren und ihre Geheimnisse zu entwenden.

Read on: Wir bieten weiterhin zuverlässigen Schutz – unabhängig von den falschen Anschuldigungen der US-Medien